Garage Egger AG


preview 928x522

 

15. Juli 2020. Bühne frei für den neuen Nissan Ariya: Mit dem ersten vollelektrischen Coupé-Crossover schlägt der japanische Automobilhersteller ein neues Kapitel auf. Der markant gezeichnete Stromer, der im Rahmen einer digitalen Veranstaltung in Yokohama enthüllt wurde, stellt einen grossen Schritt im Transformationsplan Nissan NEXT dar.

Mit dem Ariya besinnt sich Nissan auf zwei seiner zentralen Stärken: die Elektrifizierung und die SUV-Kompetenz. Das neue Modell verkörpert die Vision der Nissan Intelligent Mobility und erfüllt die Kundennachfrage nach neuen elektrifizierten, autonomen und vernetzten Technologien.

Die 500 Fahrzeuge umfassende Flotte der Flughafen Zürich AG ist um zwei vollelektrische Nissan e-NV200 reicher. Sie werden den Abfall einsammeln – so sauber wie noch nie!

 

e NV200 Flughafen

 

 

 

 

 

 

 

 





Für die Flughafenbetreiberin,
Bruno Fitze, Leiter Fahrzeugcenter, war klar: «Mit dem Nissan e-NV200 haben wir ein Fahrzeug gefunden, das unseren Anforderungen an Nachhaltigkeit, Funktionalität und Zuverlässigkeit erfüllt. Die wendigen, robusten und lokal emissionsfreien Kleinnutzfahrzeuge werden am Flughafen Zürich täglich zum Einsatz kommen.» Die Flexibilität in der Fahrzeugkonfiguration manifestiert sich in diesem Fall an der Tatsache, dass der ursprüngliche Kastenwagen zum Kipper umgebaut wurde.

 

Leider haben wir im Moment keine Stelle zu besetzen.